Juli 7, 2016

For a rainy day: Preisträger Grimme Online Award 2016 gucken!

„Better late than never“, um diesen Winzbeitrag im Denglischen zu belassen: Bereits am 24. Juni wurden die Gewinner des diesjährigen Grimme Online Awards ausgezeichnet. Mit einem wunderbaren Fest in der Kölner Flora, launigen Laudatios, schmeckenden Smoothies und appetitanregenden Ausschnitten wurden wunderbare Preisträger prächtig gewürdigt (Bauer-sucht-Frau-Alliterationsmodus: AUS).

Die wunderbare Barbara (ausgezeichnet in der Kategorie SPEZIAL) stützt mit ihrem Award fragile Pflänzchen.

Die wunderbare Barbara (ausgezeichnet in der Kategorie SPEZIAL) stützt mit ihrem Award fragile Pflänzchen. (Quelle: https://www.facebook.com/ichwillanonymbleiben/?fref=nf)

Im Ernst: Die eher miesen Sommerabende gerade eignen sich hervorragend, sich die ausgezeichneten und auch die nominierten Beiträge in Ruhe anzusehen: So unterschiedlich sie stilistisch und inhaltlich sind – ob informativ-aufklärend, Empathie- und Horizont-erweiternd, kreativ-mitreißend oder auch politisch-aktivierend – die Macher dahinter verdienen Aufmerksamkeit, Respekt und Dank.

Ich hatte in diesem Jahr das Vergnügen und die Ehre, Mitglied der Jury zu sein. Eine tolle Erfahrung in Sachen Debattenkultur: Wie wir zwei Tage diskutiert und die unterschiedlichsten Faktoren und Argumente einbezogen haben und wie jede/r von uns mal einen persönlichen Favoriten mit gutem Gefühl loslassen musste und konnte, das möchte ich gern öfter erleben, online wie offline.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

 

 

 

Allgemein , Veranstaltungen und Netzwerke , Vergnügliches
Share: / / /

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.